Startseite Küchen

Abzocke beim Küchenkauf: So gehst du Scheinrabatten und Lockangeboten auf den Grund

 
 

Sie flattern täglich ins Haus: Prospekte mit Lockangeboten von Möbelhäusern. Auch in der Werbung werden uns Küchen zu einem Preis von 500-1000 Euro versprochen. Wer dann aber seine Küche planen lässt, landet schnell in einer fünfstelligen Preiskategorie. Wir verraten dir, mit welchen vermeintlichen Lockangeboten und Scheinrabatten die Möbelhäuser arbeiten und wie du ihnen auf die Schlichte kommst. 

1 Hüte dich vor Scheinrabatten!

Fast alle Küchenstudios und Händler versprechen beim Verkauf einer Küche 20-50% Rabatt – meist inklusive anderen vermeintlichen gratis Leistungen. Das klingt für die Käufer natürlich sehr verlockend. Jedoch könnte sich kein noch so guter Verkäufer einen solchen Rabatt auf einen regulären Preis erlauben. Immerhin müssen ja auch die Studios an der Küche noch verdienen. Deshalb wird der Preis der Küchen zuerst hochgesetzt, damit dann die vermeintlichen Rabatte von unbezahlbaren Mondpreisen abgezogen werden können. Lass dich also von verlockenden Angeboten mit Rabatt nicht blenden.

RABATT RABATT DAS LASS DIR SAGEN, WIRD IMMER VORHER DRAUFGESCHLAGEN

Bei einem Händlerratt von 20-25 % vom Hersteller, sollte sich jeder schon gedanken machen wenn mehr als 10% angeboten wird.

2 Nicht stressen lassen!

Viele Küchenstudios arbeiten auch mit befristeten Sonderrabatten. Sie versprechen dir einen einmaligen Sonderrabatt, wenn du noch heute deine Küche kaufst. Lass dich von solchen Lockangeboten aber bitte keinesfalls stressen! Denn auch diese Rabatte sind einkalkuliert und sorgen nur dafür, dass du keine Zeit hast ein Gegenangebot einzuholen beziehungsweise verschiedene Angebote miteinander zu vergleichen.

3 Achtung vor günstigen Preisausschreibungen!

Ein weiterer Trick ist die Ausschreibung von günstigen Küchen in Prospekten oder der Küchenausstellung. In ganz vielen Möbelhäusern finden sich Küchen um einen vermeintlichen Spotpreis von wenigen hundert Euro. Möchtest du die Küche dann kaufen, bekommst du von den Verkäufern einen viel höheren Preis genannt. Das ist ein beliebter Trick bei bei Küchenverkäufern: Oft werden nur die einzelnen Küchenzeilen preislich ausgewiesen – Geräte und Oberschränke sowie zusätzliche Küchenschränke sind im Preis nicht mit inbegriffen. Der eigentliche Küchenpreis ist oftmals fast doppelt so hoch.

4 Küche individuell planen lassen!

Für besonderes Unverständnis bei Küchenkäufern sorgt die sogenannte Blockverrechnung. Unter einem Blockpreis wird der Preis eines gesamten Küchenblocks (meist Küchenzeile plus Küchenschrank) mit Geräten verstanden. Dieser Fixpreis für einen Küchenblock wirkt als Gesamtpaket meist sehr günstig. Möchtest du aber Änderungen vornehmen, wie zum Beispiel ein Oberschrank oder auch weniger, zahlst du unverhältnismäßig drauf. Lass dir also deine Küche genau kalkulieren und vergleiche einzelne Angebote miteinander genau.

 

Das Wichtigste um beim Küchenkauf nicht übers Ohr gehaut zu werden, ist sich Zeit nehmen und vergleichen. Vergleiche die einzelnen Angebote genau und lass dich von Scheinrabatten nicht beeinflussen. Ehrliche Küchenkäufer kalkulieren im Vorhinein einen realistischen Preis und kommunizieren diesen ehrlich ihren Kunden. Wenn dann auch kein Preisnachlass mehr machbar ist, ist das auch verständlich. Immerhin müssen die Küchenhändler beim Kauf auch noch etwas verdienen.

 

5 So machen es wir!

Wir fragen sie in um Ihr geplantes Budget für Ihre Küche ohne Geräte. Das liegt nicht daran das wir Wissen wollen wieviel Geld sie haben und Ihre Vorgabe bis zur Grenze ausreizen, sondern das wir einen Überblick haben und demntsprechen die Küchenschränke und deren Ausstattung in der für sie realistischen Preisgruppe auswählen. Es ergibt keinen Sinn wenn ich Ihnen die tollsten Schränke vorschlage wenn das Budget dafür nicht ausreicht.

Bei uns bekommen sie auch alle Pläne mit, nicht so wie bei den Möbelhäusern wo ihnen die Plaäne und ein Detailiertes Angebot verweigert wird um die Preise nicht vergleichen zu können. Warum fragen wir nach einen Budget ohne Geräte? Das liegt daran, das die Preisunterschäde je nach Marke und können der Geräte enorm sind, sie können ein  Geräteset 5 teilig bereits um 1800,- bekommen, sie können aber aber auch 10.000 für ein 5teilges Set bezahlen.

Ich handhabe es am liebsten so, das wir uns auf eine halbe Stunde zusammensetzen, sie bringen die Pläne mit, wir klären die wesentlichen Dinge und ich werde Ihnen dann in ruhe verschiedene Planungsvorschläge unterbreiten und per Mail senden. Das hat den Vorteil das ich Ihre Kostbare Zeit nicht zu lange in Anspruch nehme und ich in ruhe verschieden möglichkeiten ausarbeiten kann.

Sobald sie mit meinen Planungen komform gehen, setzen wir uns gemeinsam zusammen um die Planung in allen einzelheiten zu finalisieren.

Bei uns bekommen sie auch keine grossartigen Rabatte auf Küchen. Wir berechnen unsere Preise auf Basis unseren Einkaufspreis und dieser kann jeder Kunde gerne einsehen!

 

   
© ME MÖBEL & ELEKTRO GERÄTE